Astronomie und Reiten

Astronomie und Reiten 2 Tage / 1 Nacht – CLP 100.000 pro Person

Dies ist ein spezielles Angebot für geübte Reiter. Wir verbinden das Reiten mit der Astronomie, geniessen die tolle Landschaft des Rio Hurtado-Tals während eines Rittes zum Observatorium und bewundern den nächtlichen Sternenhimmel durch ein Teleskop.

Programm:

1.Tag

Ankunft der Gäste und frühes Abendessen. Wir reiten je nach Jahreszeit zwischen 18:00 und 19:00 Uhr los. Während eines zweistündigen Rittes geniessen wir die tolle Landschaft, bis wir schliesslich zu einer im kolonialen Stil erbauten Hacienda mit eigenem Observatorium gelangen. Unterwegs können wir uns auf die Trittsicherheit der Pferde verlassen.

Bevor wir zum astronomischen Teil kommen, sitzen wir gemütlich auf der Terrasse zusammen und trinken einen Pisco Sour, das chilenische Nationalgetränk. Schliesslich werden unsere Gäste von einem Hobby-Astronomen für die  Observatoriumstour abgeholt. Diese beinhaltet Theorie, sowie die Beobachtung von Himmelskörpern durch ein qualitativ hochstehendes Teleskop. Nach der etwa eineinhalbstündigen Führung reiten wir auf der Strasse wieder zurück nach Seron, wo wir nach Mitternacht ankommen. Da es auf dem Rückweg bereits dunkel ist, nehmen wir nur geübte Reiter, welche keine Angst haben nachts ohne Licht zu reiten, mit auf die Tour.

2.Tag

Nach der Nacht in einem unserer Gästezimmer servieren wir ein Frühstück. Danach Verabschiedung und individuelle Rück- resp. Weiterreise

Inbegriffen:

  • Reittour ca. 3.5 Stunden
  • 1 Pisco Sour
  • Observatoriums-Tour ca. 90 Min
  • 1 Übernachtung
  • Abendessen/Frühstück