Mehrtagestouren

Rio Hurtado in seiner ganzen Pracht. Ihr entscheidet, wie lange ihr unterwegs sein wollt.

Bei den Mehrtagestouren sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Die wichtigste Überlegung ist wohl: Wie lange will ich unterwegs sein? Das Rio Hurtado bietet unzählige Gipfel, das Tal ist lang und erkunden lässt sich einiges. Übernachtet wird draussen unter freiem Sternenhimmel, im Zelt oder wir nutzen die Gastfreundschaft der Einheimischen. Sagt uns einfach, wie viele Tage ihr im Sattel sitzen möchtet und wir organisieren eine entsprechende Tour. Immer von einem Platz zum nächsten, von einem Gipfel zum anderen. Natürlich könnt ihr auch aus den untenstehenden bereits erprobten Programmen auswählen.

Um uns optimal auf die Reittour vorzubereiten, treffen wir uns bereits einen Tag vor Tourbeginn. Wir informieren, was uns die kommenden Tage bringen werden und bestimmen die Startzeit für den ersten Tag. Je nach Tagesziel, Distanz und Reiterfahrung kann diese variieren. Nach der Nacht in einem unserer Gästezimmer und dem Frühstück werden die Reiter mit ihrem Pferd bekanntgemacht und wir bepacken das Maultier mit dem Gepäck. Bevor wir starten, führen wir die Teilnehmer – auch geübte Reiter – kurz in die chilenische Reitweise ein. Sind die Satteltaschen gepackt, die Gurten nachgezogen und Arme eingecremt, sind wir startklar.

Was ist inbegriffen

Am Morgen servieren wir jeweils ein Frühstück, zum Mittag einen Lunch und unterwegs ein Abendessen bei der Ankunft. Jeder Reiter erhält eine Satteltasche für seine persönlichen Utensilien wie Sonnencrème, Kamera und sonstiges. Isomatte, Schlafsack und Zelt kriegt ihr auch von uns. Die Reittour wird pro Reittag bezahlt, mit inbegriffen ist jeweils eine Übernachtung vor Beginn und nach Ende des Ritts.

Was jeder selber mitbringensollte

Die Reiter sollten gute Schuhe tragen und bequeme Hosen. Wer gerne einen Reithelm tragen möchte, muss diesen selber mitnehmen. Im Norden von Chile ist die Sonne sehr kräftig und Schatten gibt es nur wenig, Sonnenschutz wird also dringend empfohlen. Für unterwegs braucht ihr Toilettenartikel, einen warmen Pulli für den Abend und eventuell FlipFlops um die Füsse zu entspannen.

Mehr Infos findet ihr unter „Packliste“ und „Sicherheit“.

Reittourensaison

 Oktober bis März

Gruppengrössen

1-6 Personen

Einsteiger Trail

Einsteiger Trail Einsteiger-Trail 4 Tage / 3 Nächte - CLP 200.000 pro Person Dieser Trail eignet sich für Gäste, welche sehr wenig oder noch keine Reiterfahrung […]

Auf den Spuren der Ziegenhirten

Auf den Spuren der Ziegenhirten Der Ziegenkäse ist auch heute noch eine der wichtigsten Einnahmequellen im Rio  Hurtado-Tal. Bereits vor hunderten von Jahren zogen die Ziegenhirten […]

Das Auge ins Universum

Das Auge ins Universum Das Auge ins Universum 6 Tage / 5 Nächte - CLP 400.000 pro Person Eine Tour, welche in nur wenigen Tagen sehr […]

Gipfel Trail

Gipfel Trail Gipfel Trail 7 Tage / 6 Nächte - CLP 500.000 pro Person Der Gipfeltrail ist eine wunderschöne 5-tägige Reittour, welche uns von Gipfel zu […]

Panorama Trail

Panorama Trail Panorama Trail 8 Tage / 7 Nächte - CLP 600.000 pro Person Der Panorama Trail hält was der Name verspricht. Auf der sechstägigen Route […]

Deutsch