Background Image

MEINE PHILOSOPHIE

Pferd und Reiter

Während meinen fünf Jahren in Chile erlebte ich Land und Leute nicht als Touristin, sondern als Einheimische. Ich mochte die Ferien, in denen man von einem Touristenort zum anderen rennt, aber eigentlich nichts von den Leuten und deren Leben mitkriegt, noch nie.

Da ich überzeugt bin, dass auch andere so fühlen, möchte ich meine Erfahrungen mit abenteuerlustigen und reisefreudigen Menschen teilen.

Das Konzept der Touren ist, mit einheimischen Huasos und deren Familien unterwegs zu sein. Es soll ein Austausch mit Chilenen stattfinden. Gerne übersetze ich, damit Sie sich auch ohne oder mit nur rudimentären Spanischkenntnissen unterhalten können.

Wir essen zusammen mit unserer Begeitung und essen was sie essen. Unterwegs schlafen wir im Zelt auf dem Boden.

 

Am Ende der Tour haben wir Einblicke in Leben, Kultur und Alltag der besuchten Region erhalten.